Digitalisierung im Fokus

Aktuelle Trends und Informationen zur Digitalen Transformation, sowie die Plattformen SAP, SharePoint und ILC


Unser Service-Team geht auf Reisen...

Unser Service-Team geht auf Reisen...

Straffes Programm für unsere Kolleginnen und Kollegen aus dem Service Management. Um unseren Fachbereich laufend für Sie optimieren zu können, stehen aktuell interessante Termine an.

 

Die aktuellen Stationen haben wir Ihnen nachfolgenden zusammengefasst.

 

 

Station 1: Servicenerds.Camp 2017

Am 24. und 25. März 2017 tauschen sich in Dresden unsere Spezialisten mit IT-Service-Experten auf Augenhöhe aus mit dem Wunsch, gemeinsam die Zukunft des IT-Service-Managements zu gestalten. Diese 2 Tage werden als sog. Barcamp gestaltet. Folgende Inhalte sind dabei im Vorfeld bereits kommuniziert worden:

 

• Wir wirkt sich "Digitalisierung" aktuell auf das direkte Arbeitsumfeld aus?
• Erfahrungsaustausch in der Ermittlung von Servicekosten, Verrechnungspreisen, Benchmarking extern, usw.
• Sicherheitsaspekte des gesamten Service-Lebenszyklus
• Service vs. Projekt: Arbeitsorganisation in KMUs
• Maßnahmen für bessere Kundenbindung
• neue Arbeitsmethoden in der IT-Service-Welt

 

Alles Themen, die uns helfen, die Zusammenarbeit mit unseren Kunden zu optimieren. Details zu dieser Veranstaltung finden Sie unter: https://servicenerds.camp/

 

Station 2: ITSM Classic - 1. L!VE Event 2017

Welche Erfahrungen haben Firmen und Behörden seit 2001 bei der Einführung von IT Service Management Prozessen und Systemen gemacht? Am 27.03. wird unsere Kollegin Frau Jeannette Bastian (Leitung Service Management, HENRICHSEN AG) in einem Praxisvortrag berichten, wie sich die HENRICHSEN AG mit CSI vom IT-Support zum modernen IT-Servicemanagement entwickelt hat.

 

Details zu dieser Veranstaltung finden Sie unter: https://www.itsmf.de/veranstaltungen/itsmclassic

 

Station 3: BMPK17 – Best Management Practice & Knowledge

Um u.a. neueste Service Management Trends geht es auf dem BMPK17 im Mai. An 5 Tagen erwarten unsere Kollegen und die restlichen über 500 Teilnehmer ITIL-Zertifizierungen, 16 Trainings, 12 Workshops und mehr als 40 Impuls- und Praxisvorträge - alles vor dem Hintergrund, die HENRICHSEN Service-Organisation für unsere Kunden zu optimieren.

2017 ist das Motto des BMPK: „SERVICE 4.0 - DISCOVER THE NEW GALAXY“ und unter diesem Motto wird Frau Jeannette Bastian (Leitung Service Management, HENRICHSEN AG) Kreativtechniken vorstellen, mit denen immer wieder neue innovative Servicebausteine im Henrichsen Service-Portfolio entwickelt werden.

 

Details zu dieser Veranstaltung finden Sie unter: http://www.bmpk.de/bmpk17-kongress/

 

 

Mit unserem HENRICHSEN-Serviceteam sind Sie vorbereitet auf… 

Neben den offensichtlichen Anlässen für die Inanspruchnahme von Dienstleistungen im Bereich Service Management gibt es bei der HENRICHSEN AG drei weitere Ereignisse, bei denen wir Ihnen auf Wunsch gerne tatkräftig zur Seite stehen:

 

Ereignis 1: Urlaubsvertretungen

Unsere 2nd Level Supportleistungen runden wir mit professioneller Urlaubsvertretung ab. Gerade in Urlaubszeiten kann es zu Engpässen kommen, da die Anforderungen an die Key-User oder IT-Abteilung bei z. T. erheblich reduziertem Personalbestand zumindest gleich hoch bleiben.

Wir sorgen dafür, dass Sie Ihren wohlverdienten Urlaub in Ruhe genießen können, ohne danach Rückstände aufarbeiten zu müssen oder bei Eskalationen gerufen werden.

 

Ereignis 2: Geschäftsjahreswechsel

Wir machen Sie und ihre Anwendungen fit für den Geschäftsjahreswechsel. Wir analysieren in einem Workshop die Risiken und testen im Vorfeld den „Echtfall“. Somit können Sie beruhigt den Jahreswechsel durchführen und die Prozesse laufen reibungslos weiter.

 

Ereignis 3: Disaster Recovery

Ein HENRICHSEN Service-Consulter besucht Sie vor Ort und erarbeitet mit Ihnen Messdaten, um Ihr Risiko zu bewerten. Das Resultat des analysierten IST-Zustandes wird durch uns für Sie dokumentiert. Die gewonnenen Erkenntnisse fließen in eine Maßnahmen-Empfehlung, die Ihnen nach wenigen Tagen schriftlich zugeht.

 

Alle Details können Sie hier noch einmal ausführlich und in Ruhe nachlesen. Nutzen Sie gerne die Möglichkeit einer individuellen Beratung, denn manchmal geht einfach nichts über das direkte Gespräch.