Digitalisierung im Fokus

Aktuelle Trends und Informationen zur Digitalen Transformation, sowie die Plattformen SAP, SharePoint und ILC


Veritas Enterprise Vault 12: neue Funktionen

Veritas Enterprise Vault 12: neue Funktionen

Funktionserweiterungen für Klassifizierung, Management, Überwachung und Suche

 

In der neuen Version Enterprise Vault 12.x glänzt Veritas mit zahlreichen neuen Funktionen. Zudem kann Veritas dadurch mit Blick auf die komplexe Europäischen Datenschutzverordnung GDPR (tritt am 25.04.2018 in Kraft!) eine wichtige Rolle einnehmen.

 

Nachfolgend gehen wir auf die wichtigsten Neuerungen zum intelligenten Durchsuchen, Verwalten und Überwachen Ihres Archives ein.

 

1. Speichern Sie nur was wirklich notwendig ist!
Zur Umsetzung einer soliden Information-Gouvernance-Strategie leistet die Klassifizierung einen entscheidenden Beitrag.

 

Bereits mit Enterprise Vault 11 wurden die Data Classification Services zur automatischen Klassifizierung der Exchange-E-Mails eingeführt. Mit Enterprise Vault 12 lassen Sie nun alle Inhalte automatisch klassifizieren. So wird fundiert entschieden was aufbewahrt oder gelöscht werden kann.

 

• Klassifizierung sämtlicher Inhalte (Emails, Files, …) der in EV12 archivierten Daten

• Zuweisung spezieller Aufbewahrungsfristen einzelner Objekte

• Kennzeichnung der Objekte für die schnelle Identifizierung bei Suchläufen und rechtlichen Prüfungen

• Haben sich die Aufbewahrungsvorschriften geändert, dann klassifizieren Sie Ihre archivierten Daten
  und Objekte neu, um die neuen Vorschriften zu erfüllen.

• Nutzen Sie eine kostenfreie Migration von der Data Classification Services-Lizenz auf die Enterprise
  Vault Retention-Lizenz mit Funktionen für Klassifizierung, Neuklassifizierung und "Gated Deletion"
  (d. h. Daten werden nur gelöscht, wenn sie aktuellen Aufbewahrungsrichtlinien entsprechen).

• Ihre Data Classification Services Lizenz können Sie kostenlos auf die Enterprise Vault Retention Lizenz
  migrieren lassen. Damit stehen die Funktionen zur Klassifizierung, Neuklassifizierung und „Gated Deletion“
  zur Verfügung.

 

2. Die Aufbewahrungsfrist für Ihre archivierten Objekte ist fast abgelaufen – was nun?
Mehr Sicherheit durch "Gated Deletion"

 

Änderungen der regulatorischen oder geschäftlichen Aufbewahrungsanforderungen sind auf lange Sicht unvermeidbar. Enterprise Vault 12 bietet verlässliche Sicherheit beim Löschen archivierter Daten, die aktuelle Aufbewahrungsrichtlinien erfüllen. Außerdem können Richtlinienprüfungen durchgeführt werden, sobald ein bestimmter Aufbewahrungszeitraum abgelaufen ist.

 

• Bleiben Sie über neue Aufbewahrungsvorschriften stets informiert.

• Löschen Sie archivierte Daten verlässlich nach festgelegten Richtlinien.

• Führen Sie problemlos Richtlinienprüfungen durch, wenn Aufbewahrungszeiträume ablaufen

 

3. Schnelle und vereinfachte Überwachung
Reduzierung der zu prüfenden irrelevanten Elemente mithilfe von maschinellem Lernen

 

Beschleunigen, vereinfachen und optimieren Sie die Überwachung mithilfe von Intelligent Review, einer neuen Funktion in Enterprise Vault Compliance Accelerator. Compliance Accelerator lernt aus den Reaktionen von Prüfern, die im Rahmen ihrer Suche relevante und irrelevante Elemente finden, um ein Wissensfundament aufzubauen, anhand dessen nützliche Informationen priorisiert und irrelevante Daten auf lange Sicht aussortiert werden können.

 

• Reduzieren Sie die Arbeitsbelastung der Prüfer.

• Konzentrieren Sie sich auf beaufsichtigte Benutzerbeziehungen anstatt auf richtlinienbasierte Regelwerke.

• Bewerten Sie Inhalte auf Grundlage des Prüfer-Inputs, ohne Änderungen am Prüfprozess vorzunehmen,
  und passen Sie die Funktion automatisch an geänderte Beziehungen an.

 

4. Verbesserte Produktivität mit Enterprise Vault Search
Browsergestützter Zugriff auf archivierte Daten für Endbenutzer

 

Das mit Enterprise Vault 11 erstmals eingeführte Enterprise Vault Search ermöglicht einen intuitiven, browsergestützten Zugriff auf das Archiv über Laptops, Tablets oder Mobilgeräte. In Enterprise Vault 12 zeigt sich Enterprise Vault Search in einem neuen Design und stellt neue Funktionen bereit, die die Benutzerproduktivität verbessern.

 

• Nutzen Sie die Funktion zur Anzeige von Vorschlägen für zuletzt durchgeführte Suchen sowie zuletzt aufgerufene Objekte und Ordner.

• Zeigen Sie Bilder im Lesefenster an.

• Verwenden Sie regionale Einstellungen für Datum und Sprache.

• Wählen Sie aus verschiedenen Datums- und Uhrzeitformaten aus.

• Filtern Sie Suchläufe nach Klassifizierungs-Tag, Datensatztyp oder ID.

 

5. Vereinfachter Zugriff auf archivierte Dateien
Alternative Methode zu traditionellen Platzhaltern und Verknüpfungen

 

Sie können jetzt direkt von jedem archivierten Dateisystemordner auf den Archivordner in Enterprise Vault Search zugreifen. Diese Funktion vereinfacht die Verwaltung von Enterprise Vault File System Archiving und bietet Benutzern einen unkomplizierten Zugriff auf archivierte Dateiinhalte.

 

• Durchsuchen Sie archivierte Inhalte für EMC Isilon, Hitachi Data Systems (HDS)-Dateiserver oder
  jeden CIFS-basierten Speicher, der derzeit keine Platzhalter unterstützt.

• Ermöglichen Sie die Außerbetriebnahme von Dateiservern oder -ordnern.

• Unterstützen Sie Replikationen, einschließlich DFS-R.

 

6. Vereinfachte Aufbewahrung wichtiger Informationen
Standardisierter Ansatz bei der Datensatzverwaltung

 

Müssen Sie archivierte Objekte als einzelne Datensätze markieren, nach diesen Datensätzen suchen und sie für die Übertragung an einen anderen Speicherort exportieren? Mit dieser Funktionserweiterung können US-Regierungskunden den Capstone-Ansatz für die elektronische Verwaltung von E-Mail umsetzen, um die Managing Government Records Directive (Richtlinie zur Verwaltung von Regierungsunterlagen) zu unterstützen.

 

• Deklarieren Sie jedes archivierte Objekt manuell oder automatisch als Datensatz.

• Kennzeichnen Sie Datensätze basierend auf umfangreichen Metadaten oder Inhaltsregeln.

• Filtern Sie Suchläufe nach Datensatz-ID oder Datensatztyp.

• Exportieren Sie Datensätze aus dem Archiv in Load-Dateien, die den Spezifikationen der
  U.S. National Archives and Records Administration (NARA) entsprechen.

 

Sie wollen Ihre Enterprise Vault Version auf Enterprise Vault 12 updaten?
Dann Opens window for sending emailkontaktieren Sie uns am besten noch heute per E-Mail.

(Quellenverzeichnis: Veritas.com)