DIE HENRICHSEN AG

IHR SAP LÖSUNGS-PARTNER SEIT ÜBER 35 JAHREN

Wer wir sind, wofür wir stehen:

Wir sind SAP Spezialisten für automatisierte Dokumentenverarbeitung und hybride Architekturen. Unser Ziel ist die Steigerung der Produktivität unserer Kunden durch Digitalisierung in den Bereichen Einkauf, Finanzen, Personal und IT.

Der Schwerpunkt liegt in der Digitalisierung kaufmännischer Prozesse in den Geschäftsbereichen Beschaffung, Finance, HR und IT. Im Vordergrund steht hierbei die Umsetzung einer hybriden IT, also dem Einsatz von Lösungen als OnPremises- und als SAAS-Variante in der Cloud.

Wir stehen für innovative kundennahe Lösungen, hohe Beratungs-kompetenz sowie Expertise und Excellenz in der Umsetzung. Wir sehen uns als Veredelungsmanufaktur von SAP-nahen Applikationen mit dem Ziel der Steigerung der Produktivität unserer Kunden.

Wir fordern höchste Leistung für unsere Kunden und bieten deshalb ein ideales Umfeld für unsere Mitarbeiter. Das ist belegbar und spiegelt sich in zahlreichen Auszeichnungen wieder.

Die HENRICHSEN Geschichte

  • 1980 - 1989
  • 1990 - 1999
  • 2000 - 2009
  • 2010 - 2019
Gründung der HENRICHSEN & Schmaderer GmbH in Straubing

1982 in Straubing gegründet, fokussiert die Henrichsen und Schmaderer GmbH mit ihren sieben Mitarbeitern den Vertrieb von Hardware (Triumph-Adler) und Softwarelösungen für die Verwaltung (Lohnabrechnung, Zeiterfassung ...). Seit 1983 arbeitet das Unternehmen sehr eng mit dem Partner Diamant Software GmbH, Spezialist für Softwarelösungen zur Kostenrechnung und Finanzbuchhaltung, zusammen. Es entstehen Geschäftsstellen in Regensburg und Passau.

1982
Gründung von HENRICHSEN & Partner GmbH mit Fokus auf Dokumentenmanagement

1994 orientieren sich die Geschäftspartner Henrichsen und Schmaderer neu. Holger Henrichsen erschließt mit einem Team von 20 Mitarbeitern das Marktfeld Dokumentenmanagement und gründet die HENRICHSEN & Partner GmbH. Zusammen mit Alois Piendl als Prokurist verfolgt er eine neue Firmenphilosophie: Der Mensch machts. Die Wertschätzung gegenüber Mitarbeitern und Kunden tragen maßgeblich zum Erfolg bei. Intensive Schulungen der Mitarbeiter, Investments in Soft- und Hardware leisten ebenfalls ihren Beitrag. Durch die intensive Partnerschaft mit EASY wird der Unternehmensbereich DMS stetig weiterentwickelt. Seit diesem Zeitpunkt ist HENRICHSEN einer der größten und erfolgreichsten EASY-Partner in Deutschland.

1994
Gründung GS Nürnberg / GS München

Schon immer wurde die regionale Nähe zum Kunden bei HENRICHSEN großgeschrieben. Dies führt zu Geschäftsstellengründungen in Nürnberg und München. Mittlerweile beschäftigt HENRICHSEN rund 50 Mitarbeiter.

1996
Entwicklung EAB

Die Umsetzung spezieller Anforderungen an ein Archiv im Bereich von Banken und Finanzinstituten führen zu der Eigenentwicklung eines Elektronischen Archives für Banken (EAB).

1996
Gründung der DMS-Group durch Holger Henrichsen

Das Interesse am Markt nach DMS-Produkten war 1994/95 hoch, 1996 startet die Firma erfolgreich durch. Durch die enge Zusammenarbeit mit den starken EASY-Partnern WMD im Norden und UNICARE (heute ELCA) in der Schweiz entsteht auf Initiative von Holger Henrichsen die DMS-Group. Dadurch werden überregionale Kunden der HENRICHSEN besser betreut. Insbesondere die SAP- Kompetenz wird ausgebaut.

1996
Aufbau Partnervertrieb

Der Aufbau des Partnervertriebs zählt seit 1999 zum wichtigsten Standbein des Gesamtunternehmens. Durch den Aufbau eines leistungsstarken Partnernetzwerkes ist es der HENRICHSEN gelungen, ihr Vertriebsgebiet zu erweitern.

1999
Umfirmierung zur HENRICHSEN AG

Durch die Fokussierung auf den DMS-Kanal ändert sich auch die Kundenstruktur der HENRICHSEN AG. Die Umfirmierung zur HENRICHSEN AG gibt Konzernen die Sicherheit in Geschäftsbeziehungen, die sie benötigen. Die HENRICHSEN AG ist privat geführt und nicht börsennotiert. Die Familie selbst hält 80 Prozent der Aktien. Die restlichen 20 Prozent verteilen sich auf Mitarbeiter des Unternehmens.

2000
Finanzielle Unabhängigkeit der Firma

Der Vorstand Holger Henrichsen und Alois Piendl pflegen von Anfang an eine konservative Finanzhaltung nach dem Motto: Wachsen aus eigener Kraft. Inzwischen hält die Firma über 30 Prozent Eigenkapital. Im Creditreform-Rating liegt das Unternehmen bei einer Notenskale von 1,3. Seit 1990 waren keine Kredite mehr erforderlich.

2000
Kauf des EASY Bereiches der Firma Realware

Durch die Eingliederung der EASY-Spezialisten eines Münchner Mitbewerbers wird das Know-how im DMS-Umfeld stark erweitert. Dies führt zu den bekannten Eigenentwicklungen wie das HENRICHSEN PrintPortal oder die HENRICHSEN Office Integration.

2000
Gründung GS Stuttgart

Das Vertriebsgebiet der HENRICHSEN AG war ursprünglich auf Bayern beschränkt und wird durch die Gründung der Geschäftsstelle Stuttgart nun systematisch auf ganz Süddeutschland ausgeweitet.

2001
Partnerschaften mit der I.R.I.S. und der Saperion

Die Partnerschaft mit Saperion unterstreicht die Herstellerunabhängigkeit der HENRICHSEN AG und damit ihrer Kunden. Durch die Partnerschaft mit Docutec (heute I.R.I.S.) wird das Geschäftsfeld der Belegerkennung und Datenextraktion, welches der Archivierung vorgelagert ist, erschlossen. So bietet die HENRICHSEN AG ihren Kunden den gesamten Prozess vom Einscannen bis zur Archivierung aus einer Hand an. Die zunehmende Herstellerunabhängigkeit von HENRICHSEN führt zur stetigen Veredelungen der Herstellerprodukte durch Eigenentwicklungen. Dies prägt nachhaltig die Marke HENRICHSEN.

2002
Kauf der Firma IHP, Gründung der GS Freiburg

Durch die Eingliederung der Saperion-Spezialisten der IHP in Freiburg können nun die Kunden mit einem Saperion-Archiv noch intensiver betreut werden. Darüber hinaus profitieren die Kunden in der Region von dem gesamten Produktangebot und -know-how der HENRICHSEN AG. 

2004
Kauf der Archiv Austria GmbH

Schon länger war die Erweiterung des Vertriebsgebiets auf den österreichischen Markt geplant. Der Kauf der Archiv Austria GmbH ist der logische Schritt, um bestehende Kunden in Österreich mit kompetenten Mitarbeitern im DMS-Umfeld zu betreuen. Die HENRICHSEN beschäftigt zusammen mit der Archiv Austria GmbH insgesamt 110 Mitarbeiter.

2005
Gründung der GS Bodensee und des Competence-Centers Navision

Im April 2007 wechselte der Geschäftsbereich DMS der mse GmbH Fischer & Madlener zur HENRICHSEN und bildet die Geschäftsstelle Bodensee. Dadurch wurde vor allem die Kompetenz und Kundenbasis im Navision-Umfeld innerhalb der HENRICHSEN AG erweitert. Die HENRICHSEN AG feiert in diesem Jahr 25-jähriges Firmenjubiläum.

2007
BPM als neuer Geschäftsbereich der Zukunft

Aufgrund der starken Nachfrage am Markt nach Software zur Geschäftsprozessoptimierung, führt HENRICHSEN AG einen neuen Geschäftsbereich BPM (Business Process Management) ein. Im Zuge der Beteiligung an der loom GmbH aus Freising tritt die HENRICHSEN AG mit dem neuen metaworkflow T!M-Task !n Motion erstmalig als Hersteller auf.

Trotz der gestiegenen Mitarbeiterzahl (100) sieht sich die HENRICHSEN AG als großes Familienunternehmen. Durch den Eintritt von Fabian Henrichsen in das Unternehmen wird die Nachfolge des Firmengründers Holger Henrichsen in die Wege geleitet. Nach der Umfirmierung der Archiv Austria in HENRICHSEN AUSTRIA GmbH kümmert er sich Fabian Henrichsen um den Auf-und Ausbau der österreichischen Dependence.

2007
HENRICHSEN wächst weiter

Mit insgesamt 130 Mitarbeitern in sieben Geschäftsstellen (Straubing, Bodensee, Freiburg, München, Nürnberg, Stuttgart und Wien) bietet die HENRICHSEN AG ihren Kunden geballte Kompetenz in regionaler Nähe.

2010
HENRICHSEN feiert 30. Jubiläum

2012 war für die HENRICHSEN AG ein ganz besonderes Jahr. Das Unternehmen ist nun mehr seit 30 Jahren in den Bereichen elektronisches Dokumentenmanagement und Enterprise Content Management tätig. Dieses Jubiläum wurde zum Anlass genommen, gemeinsam mit Kunden, Partnern, Mitarbeitern und Weggefährten einen spannenden Kongress-Nachmittag und eine glanzvolle Abendveranstaltung durchzuführen. Der erste HENRICHSEN SolutionDay war geboren.

2012
HENRICHSEN erweitert Portfolio

Die HENRICHSEN AG erweitert ihr Portfolio im Bereich Enterprise Content Management. Hierzu wurde am 19. Dezember 2012 in München eine strategische Partnerschaft mit ecspand beschlossen. Mit der Entscheidung für Produkte auf SharePoint bietet die HENRICHSEN jetzt wichtige Bausteine im Bereich der Informationslogistik für den Mittelstand an.

2012
Gründung der HENRICHSEN4easy GmbH und Gründung der HENRICHSEN4msd GmbH

Um noch mehr Kundenindividualität zu gewährleisten und gleichzeitig das Portfolio zu fokussieren werden die Tochtergesellschaften HENRICHSEN4easy GmbH und HENRICHSEN4msd GmbH gegründet.

Es entsteht die HENRICHSEN Gruppe.

2015 ist auch das Gründungsjahr der ILC Technologies GmbH: die ILC Technologies GmbH wurde am 13.02.2015 gegründet und wird als 100% Tochter der HENRICHSEN AG ab dem 01.04.2015 selbständig am Markt agieren. ILC sorgt durch ein intelligentes System dafür, dass relevante Informationen zu einem Kunden, Projekt oder Dokument nicht mehr mühsam gesucht werden müssen, sondern durch einen virtuellen Assistenten in einer zentralen Oberfläche abgebildet werden.

2015
Auszeichnung als Top Partner der WMD Group (xFlow)

Die HENRICHSEN AG hat im zweiten Jahr in Folge die Auszeichnung als Top Partner der WMD Group gewonnen.

2016
BEST OF-Eintrag Innovationspreis IT 2017 und Übernahme des DIAMANT- und EASY-Geschäfts der Hildenbrand Datensysteme GmbH

Die HENRICHSEN AG gewinnt den BEST OF-Eintrag im Rahmen des Innovationspreis IT 2017 – Wettbewerbs mit seinem Produkt Archive Content Manager (ACM). Der ACM nutz die Potentiale einer hybriden Strategie mit SAP ERP/HCM und der SAP Cloud Platform und stellt so die intelligente Verbindung von SAP S/4HANA und der SAP Cloud Platform dar.

2017 ist auch das Jahr in dem der Geschäftsbereich Commercial Solutions Consulting (CSC) sein Geschäftsfeld mit der Übernahme der Hildenbrand Datensysteme GmbH in puncto EASY Software AG-Portfolio als auch als Partner der Diamant Software GmbH & Co. KG spürbar ausweitet.

2017
Auszeichnungen bei GREAT PLACE TO WORK

Das Jahr 2018 steht ganz im Zeichen des agilen Personal-Bereiches der HENRICHSEN AG unter der der Leitung von Philip Piendl. In diesem Jahr konnten unsere Personaler bereits in zwei Kategorien des 2018er Great Place to Work® Wettbewerbs «Bayerns Beste Arbeitgeber» und <Beste Arbeitgeber in der ITK> Preise entgegen nehmen. Dies wurde vom Forschungs- und Beratungsinstitut Great Place to Work® bekanntgegeben. Ausgezeichnet wurden Unternehmen, die ihren Beschäftigten besonders attraktive und förderliche Arbeitsbedingungen bieten.

2018

Beste Arbeitgeber in der ITK 2018

HENRICHSEN Gruppe erhält GPTW Auszeichnung

Die HENRICHSEN Gruppe ist vom Great Place to Work® Institut Deutschland als einer der besten Arbeitgeber in Deutschland in der ITK-Branche in der Kategorie 101-500 Mitarbeiter ausgezeichnet worden.

Bild - HENRICHSEN Gruppe gewinnt Auszeichnung "Beste Arbeitgeber Deutschlands ITK" | © HENRICHSEN AG

Beste Arbeitgeber Bayern 2018

HENRICHSEN Gruppe erhält GPTW Auszeichnung

Die HENRICHSEN Gruppe erhält vom Great Place to Work® Institut Deutschland die zweite Auszeichnung und darf sich nun zu den besten Arbeitgeber in Bayern zählen.

Bild - HENRICHSEN Gruppe gewinnt Auszeichnung "Beste Arbeitgeber Bayern" | © HENRICHSEN AG
Bild - Andi duales Studium HENRICHSEN AG | © HENRICHSEN AG
Die HENRICHSEN AG fördert und fordert einen. Das ist genau das Richtige für mich.
Andreas - Duales Studium | Bachelor Wirtschaftsinformatik
Erfahrungsbericht von Andreas
Bild - Corinna Praktikum Masterarbeit HENRICHSEN AG
Ein sehr breites Aufgabenspektrum, das einem in der Berufsorientierung maßgeblich unter-stützt.
Corinna - Praktikum | Master Wirtschaftspädagogik
Erfahrungsbericht von Corinna
Bild - Jennifer Ausbildung HENRICHSEN AG | © HENRICHSEN AG
Ich kenne keinen in meinem Umfeld, der in einem solch familiären Unternehmen arbeiten und bereits in der Ausbildung so eigenständig seine Aufgaben erledigen darf wie ich bei der HENRICHSEN AG.
Jennifer - Ausbildung | Kauffrau für Büromanagement
Erfahrungsbericht von Jennifer
Bild - Simon Ausbildung HENRICHSEN AG | © HENRICHSEN AG
Das Unternehmen unterstützt die Auszubildenden wo es nur kann. Auch die Kollegen sind stets hilfsbereit und geben ihr fundiertes Wissen gerne weiter.
Simon - Ausbildung | Fachinformatiker für Systemintegration
Erfahrungsbericht von Simon
Bild - Tom Ausbildung HENRICHSEN AG | © HENRICHSEN AG
Beruflich wie sozial steht mir ein großartiges Team zur Seite, das mich perfekt unterstützt und ausbildet.
Tom - Ausbildung | Informatikkaufmann
Erfahrungsbericht von Tom

Stellenangebote

Zeit für einen neuen Job? Wir suchen Sie!
Die HENRICHSEN Stellenangebote können genau das Richtige für Sie sein.

Ich suche nach